Zum Hauptinhalt springen

Trauer um Geschäftsführer und Gründer Joachim Engelmann 11.09.1939 - 13.12.2023

Nachruf für einen Visionär und Unternehmer: Joachim Engelmann

Mit tiefer Trauer nehmen wir Abschied von einem Mann, der das Gesicht unseres Familienunternehmens maßgeblich geprägt hat: Joachim Engelmann, unser geschätzter Geschäftsführer und Gründer, ist am 13.12.2023 nach schwerer und kurzer Krankheit im Alter von 84 Jahren verstorben. Sein Erbe erstreckt sich über sechs Jahrzehnte, in denen er mit unermüdlichem Einsatz und visionärem Denken unser Unternehmen aufbaute und zu einem Eckpfeiler der Branche gemacht hat.

Joachim Engelmann, geboren am 11. September 1939, begann seine Karriere in der Firmengeschichte im Jahr 1964. Als junger und ehrgeiziger Ingenieur erkannte er früh die Chancen und Herausforderungen der Wirtschaft im Anlagenbau.  Sein untrügliches Gespür für Innovation und seine Fähigkeit, die Zeichen der Zeit zu erkennen, trugen maßgeblich dazu bei, dass unser Unternehmen zu einem international anerkannten Akteur im Bereich des Anlagenbaus heranwuchs.

Bodenständigkeit und Zielstrebigkeit waren zwei seiner herausragenden Eigenschaften. Trotz des beachtlichen Unternehmenserfolgs traf Joachim Engelmann wegweisende Entscheidungen im Sinne seiner Mitarbeitenden. Er kannte alle Mitarbeiter persönlich und schätzte den konstruktiven und klaren Austausch. Er schuf damit eine Unternehmenskultur, die auf Integrität, Respekt und Vertrauen basiert.

Neben seinen herausragenden beruflichen Leistungen wird Joachim Engelmann auch für seine Liebe zum Fußball in Erinnerung bleiben. Als passionierter Fußballenthusiast war er nicht nur ein inspirierender Unternehmer, sondern auch ein engagierter Förderer des Sports. Seine Hingabe zum Fußball spiegelte sich in seinem leidenschaftlichen Einsatz für den FC Erzgebirge Aue wider, den er neben zahlreichen Vereinen und sozialen Einrichtungen unterstützte.

Sein Vermächtnis wird durch die nachfolgenden Generationen weiterleben. Joachim Engelmann hat nicht nur ein Unternehmen geschaffen, sondern eine Familie von Mitarbeitern, Partnern und Kunden, die sein Erbe in Ehren halten werden.

In tiefer Dankbarkeit und Respekt verneigen wir uns vor einem außergewöhnlichen Mann. Joachim Engelmann wird stets in unserer Erinnerung bleiben, und sein Einfluss wird weiterhin in jedem Aspekt unseres Unternehmens spürbar sein. Der Vorsitz der Geschäftsführung obliegt seinem Sohn Jörg Engelmann. Der Generationswechsel wurde bereits vor einigen Jahren vorbereitet und in einer eigenen Stiftung festgehalten. Gemeinsam mit Mike Niederstadt werden sie das Erbe des Gründervaters fortführen.

Möge er in Frieden ruhen.