19.05.2006

Engineering-Auftrag für eine Gasaufbereitungsanlage in Syrien

Das russische Großunternehmen für Bau und Montageleistungen Stroytransgaz (STG), Moskau hat CAC, Chemnitz einen Auftrag über Ingenieurdienstleistungen für den Bau einer Gasaufberei-tungsanlage in Syrien erteilt.

Zum Leistungsumfang des am 09. März 2006 in Damaskus unterzeichneten Vertrages gehören das erweiterte Basic Engineering, das Detail Engineering einschließlich der Erstellung aller tech-nischen Beschaffungsspezifikationen sowie Unterstützung während der Errichtung und Inbetrieb-nahme der Anlage. Das Auftragsvolumen liegt bei ca. 11 Mio. Euro.

Die zu errichtende Anlage besitzt eine Tageskapazität von 6,3 Mio. m3 und wird für den syrischen Endkunden Syrian Gas Company innerhalb von 22 Monaten geliefert und ca. 70 km westlich der zum Weltkulturerbe gehörenden Stadt Palmyra errichtet.

In dem Anlagenkomplex wird das von den Lagerstätten kommende Erdgas zu Pipelinequalität aufbereitet. Hierzu wird in einer Aminwäsche zunächst der Schwefelwasserstoff entfernt. Nachfol-gend erfolgt mittels einer Glykoltrocknung die Einstellung des zulässigen Wassergehaltes. Ab-schließend werden durch Kühlung mit tiefkaltem Propan höhere Kohlenwasserstoffe abgeschie-den. Die Anlage wird neben dem Erdgas auch Flüssiggas (LPG) und stabilisiertes Gaskondensat so-wie reines Propan für die Eigenversorgung produzieren.

„Mit der Unterzeichnung dieses Vertrages konnten wir nicht nur unsere gute Marktposition in der Zusammenarbeit mit unseren russischen Partnern festigen, sondern gleichzeitig auch unsere in-ternationale Marktorientierung im Bereich des Mittleren Ostens ausbauen.“, sagte Joachim En-gelmann, Sprecher der CAC-Geschäftsführung anlässlich der Vertragsunterzeichnung.

Die Chemieanlagenbau Chemnitz GmbH mit Sitz in Chemnitz / Sachsen ist eine weltweit tätige Gesell-schaft für Verfah¬renstechnik und Anlagenbau für die Märkte der chemischen und artverwandten Industrie. Mit einer mehr als 40 jährigen Erfahrung im internationalen Anlagenbaugeschäft, bietet das Unternehmen alle Engineering-Leistungen für die Planung, Errichtung und Inbetriebnahme von komplexen Anlagen oder Teilanlagen. Fachkompetenzen liegen in den Bereichen: Raffinerie- und Gastechnik, Petrochemie, Anorganische Chemie, Fein- und Spezialchemie und Pharma. Die Chemieanlagenbau Chemnitz GmbH beschäftigt derzeit 185 Mitarbeiter.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Madeleine Megyesi
Öffentlichkeitsarbeit
Chemieanlagenbau Chemnitz GmbH
Tel.: +49 (0)371 6899 350
Fax: +49 (0)371 6899 352
E-Mail: madeleine.megyesi@cac-chem.de
www.cac-chem.de

 
05.10.2017

12.01.2018

31.03.2011

27.01.2011

14.07.2010

20.08.2008

05.08.2008

29.07.2008

04.06.2008

21.05.2008

15.05.2008

18.03.2008

20.07.2007

21.11.2006

28.09.2006

19.05.2006

16.02.2006

14.12.2005

25.10.2005

06.10.2005

29.08.2005

25.07.2005

20.07.2005

20.07.2005

01.06.2005

25.05.2005

30.03.2005

24.02.2005

12.08.2004

11.08.2004

14.07.2004

29.06.2004

29.06.2004