Presse

12.01.2018

CAC erhält Auftrag für schlüsselfertige Anlage - Gesamtverantwortung für Errichtung einer Kristallisationsanlage für Natriumhydrogenkarbonat

PM Ciech

Die Chemieanlagenbau Chemnitz GmbH (CAC) hat einen Vertrag für die schlüsselfertige Errichtung einer Kristallisationsanlage mit der Ciech Soda Deutschland GmbH & Co.KG unterschrieben. Das Unternehmen gehört zum Marktführer der polnischen Chemieindustrie und ist einer der größten Hersteller von Natriumkarbonat und Natriumbikarbonaten in Europa - der Ciech S.A. mit Sitz in Warschau.

Für die Anlage in Staßfurt, dem Firmensitz des Sodaherstellers Ciech Soda Deutschland, obliegt der CAC die Gesamtverantwortung für alle Phasen der Auftragsrealisierung: Beginnend mit dem Basic Engineering, über das gesamte Detail Engineering, die Beschaffung, Logistik und Montage bis hin zur Inbetriebnahme und schlüsselfertigen Übergabe. Die besondere Herausforderung für die Chemnitzer Ingenieure liegt darin, die Anlage in den bestehenden Anlagenkomplex zu integrieren.

„Wir freuen uns außerordentlich, für Ciech diese anspruchsvolle Anlage auf Basis einer Technologie der GEA Messo GmbH zu realisieren“, so Jörg Engelmann, Geschäftsführer der CAC.

Ciech Soda Deutschland erweitert mit der neuen Kristallisationsanlage ihr Portfolio für die Herstellung von Natriumhydrogenkarbonat (NaHCO3) in pharmazeutischer Qualität. Als Pharmahilfsstoff findet es u.a. Anwendung bei der Hämodialysebehandlung.

Die Produktionsanlage in Staßfurt wird nach der Inbetriebnahme 110.000 Tonnen NaHCO3 pro Jahr produzieren.

CAC Chemieanlagenbau Chemnitz GmbH
Als international etabliertes Unternehmen für Anlagenbau und Verfahrenstechnik ist die Chemieanlagenbau Chemnitz GmbH (CAC) erfahrener Ansprechpartner für umfassende Engineering-Leistungen. Seit mehr als 50 Jahren verfügt das Unternehmen aus dem sächsischen Chemnitz über Kompetenzen in den Bereichen Raffinerie- und Gastechnik, Petrochemie, Anorganische Chemie sowie Fein- und Spezialchemie. In enger Zusammenarbeit mit den Kunden übernehmen die 250 Mitarbeiter alle Aufgaben von der Planung über die Errichtung bis zur Inbetriebnahme von komplexen Anlagen und Teilanlagen.

Ciech Soda Deutschland GmbH & Co.KG
Deutscher Sodahersteller mit Standort in Staßfurt. Die Gesellschaft produziert calciniertes Soda und Natriumhydrogenkarbonat (Natron) (u.a. für die Pharmaindustrie). CIECH Soda Deutschland (früher Sodawerk Staßfurt) ist eine der ältesten Firmen in Sachsen-Anhalt. Die Geschichte der Firma reicht bis in das Jahr 1882 zurück. Der Betrieb nutzt eigene Kalksteinvorkommen und Salzquellen für die Sodaherstellung. Das Unternehmen stellt Schwersoda und Leichtsoda sowie Natron (darunter auch Soda in pharmazeutischer Qualität) her. Seit 2007 gehört sie zur polnischen Ciech S.A..